Startseite arrow Theaterstücke arrow Das Mahl 2017
Das Mahl 2017

Die Heimat Lose Bühne Sellrain spielte

 Image

 

Einstimmung

Die Fastenzeit soll den Menschen auf das höchste christliche Fest im Jahr, das Osterfest, vorbereiten. Sie soll der Besinnung auf das Wesentliche im Leben, der inneren Einkehr und auch der vertieften Hinwendung zum Erlöser dienen.
In diesem Sinne möchte die Heimat Lose Bühne Sellrain einen Beitrag in dieser vorösterlichen Zeit leisten. Die gezeigten Szenen wollen nicht als Schauspiel im üblichen Sinn, sondern als Bilder zur Karwoche verstanden werden und sollen ein Versuch zur Einstimmung auf das nahe Osterfest sein.

Darsteller:

Maria:

Katrin Klotz

Engel Gabriel:

Traudi Singer

Jesus:

Philipp Haider

Petrus:

Werner Jordan

Judas:

Florian Schlögl

Andreas:

Daniel Haselwanter

Thomas:

Hannes Gratzer

Simon:

Herbert Gritsch

Johannes:

Lukas Gritsch

Philippus:

Klaus Singer

Bartolomäus:

Georg Jordan

Mattäus:

Manfred Haselwanter

Taddäus:

Christian Ruetz

Jakobus (jung):

Michael Hasenauer

Jakobus (alt):

Siegfried Hasenauer

Hannas:

Clemens Jordan

Kajafas:

Alexander Haider

Pilatus:

Andreas Haider

Magd:

Nicole Willam

Frau:

Gerda Gritsch

Dienerin:

Martina Gebhart

Knecht:

Othmar Jordan

Erzähler 1:

Alexander Haider

Erzähler 2:

Clemens Jordan

 

Musik:

Martina Hasenauer

Licht:

Friedl Gritsch
Martin Kirchmair
Christoph Kapferer

Sicherheit:

Christine Haider

Kostüme:

Daniela Hasenauer

Regie:

Andreas Haider
Friedl Gritsch

Organisation:

Monika Bucher

 

Danke,
dem Volkstheater Axams und der Sendersbühne Grinzens für die zur Verfügungstellung der Kostüme.

 Im Anschluss an die Vorstellung bieten wir Tee und Glühwein am Vorplatz der St. Anna Pfarrkirche.

 

 

 
Weiter >